03643 20 22 96                 info@druckerei-weimar.de

Was ist ein Anschnitt / Beschnitt?

Und was bedeutet das für Ihr Druckprodukt?

Anschnitt / Beschnitt Unterschiede

Wissen Sie was zutun ist, wenn von Ihnen ein Anschnitt / Beschnitt verlangt wird? Wir erklären es Ihnen.

 

Ein Anschnitt wird meistens bereits bei Ihren Druckdaten verlangt. Das bedeutet, dass Sie einen bestimmten Rand um Ihr Druckprodukt anlegen sollen. Dieser gilt als Sicherheit für ein perfektes Druckprodukt. Ist ihr Produkt gedruckt wird dieser Rand abgeschnitten.


Ihre Gestaltungselemente sollten demnach randabfallend gesetzt werden. Somit werden sogenannte „Blitzer“ vermieden.

 

 

 

Begriffserklärungen

was bedeutet „randabfallend“ und was sind „Blitzer“?

Was bedeutet „randabfallend“?

Randabfallend heißt, dass alle Elemente in der Datei eines Druckprodukts über den eigentlichen Rand hinaus gezogen werden müssen (also über den „Beschnitt-“ bzw. „Anschnitt-Bereich“). Randabfallende Elemente können z.B. Farbflächen, Bilder, Grafiken, Muster oder Texte sein. Nach dem Drucken wird das Produkt auf die gewollten Maße zugeschnitten. Die randabfallenden Elemente verhindern beim Zuschnitt weiße Papierblitzer.

 

Wie entstehen „Blitzer“?

Da Maschinen sich beim Schneiden auf das Endformat um wenige Millimeter verziehen können, sind randabfallende Elemente sehr wichtig. Denn diese sorgen dafür, dass kein weißer Rand von der unbedruckten Fläche des Papierbogens auf Ihrem Druckprodukt hervor blitzt.

Wie groß muss meine Druckdatei sein?

Das müssen Sie beim Anlegen einer Beschnittzugabe wissen

Wieviel Beschnitt Ihr Dokument benötigt hängt von dem Produkt und Ihrer Druckerei ab.
Typisch für Standardprodukte sind 2 mm oder 3 mm, die rundum um das Dokument angelegt werden müssen. Schilder benötigen in der Regel keine randabfallenden Elemente und werden direkt im gewünschten Endformat angelegt.

Hier ein Beispiel:

Wenn Sie ein A3 Plakat bestellen (420 x 297 mm) und Ihre Druckerei einen Anschnitt von 3 mm wünscht, müssen Sie Ihr Dokument in 426 x 303 mm an. Alle Elemente die bis zum Rand gedruckt werden sollen, erweitern Sie auf dieses Format.

Sicherheitsabstand

Wichtige Elemente oder Text sollten bei gängigen Printprodukten mindestens 4 mm vom eigentlichen Rand entfernt sein. Je nachdem welches Format oder Weiterverarbeitungsart (Falzung, Veredelung, Seitenanzahl, …) müssen andere Abstände berücksichtig werden. Fragen Sie hierzu immer Ihre Druckerei.

Sie benötigen Hilfe beim Anlegen Ihrer Druckdaten?

Wir bieten einen umfangreichen Service bei der Erstellung Ihrer Druckdaten. Auf unserer
Service-Seite können Sie sich unsere kostenlose Druckdaten-Checkliste herunter laden sowie zahlreiche Gestaltungsvorlagen. Sie haben mehr Fragen? Unser FAQ-Bereich bietet vorab viele Antworten.

Selbstverständlich helfen wir Ihnen auch gerne telefonisch oder in einem persönlichem Gespräch!
Rufen Sie uns an, unter: 0 3643-20 22 96

© 2021 Druckerei Schöpfel GmbH

Layout & Programmierung von fenner Com